Alfonso De Lucia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alfonso De Lucia
Spielerinformationen
Geburtstag 12. November 1983
Geburtsort NolaItalien
Größe 186 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2000 SSC Neapel
2000–2002 AC Parma
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2007 FC Parma 18 (0)
2003–2004 Salernitana Calcio 11 (0)
2007–2014 AS Livorno 109 (0)
2013 → ASG Nocerina  (Leihe) 11 (0)
2015 AC Monza 10 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2014/15

Alfonso De Lucia (* 12. November 1983 in Nola, NA) ist ein italienischer Fußballspieler.

Alfonso De Lucia spielte zu Beginn seiner Profikarriere 2001 sechs Jahre lange beim FC Parma, mit einer Unterbrechung in der Saison 2003/04, wo er bei Salernitana Calcio spielte. De Lucia war beim FC Parma der dritte, später der zweite, Keeper hinter Luca Bucci. Zur Saison 2007/08 folgte der Wechsel zur AS Livorno im Tausch mit Stefano Morrone. Sein erstes Spiel für Livorno bestritt er am zweiten Spieltag gegen die US Palermo (2:4), da der Stammtorhüter Marco Amelia, obwohl er spielfähig war, aufgrund der Wechselstreitigkeiten nicht eingesetzt wurde. Stammkeeper wurde er erst eine Saison später, als Amelia Livorno Richtung Palermo verließ.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]