Ali Haydar Konca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Biographia.--Mit lieben Grüßen Kriddl Bitte schreib mir etwas. 01:43, 15. Aug. 2016 (CEST)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Ali Haydar Konca (* 1. Februar 1950 in Dağcılar, Varto) ist ein türkischer Politiker kurdischer Abstammung, der vom 28. August 2015 – 22. September 2015 im Kabinett Davutoğlu II Europaminister war. Er absolvierte sein Jurastudium an der Universität Ankara. Er ist Mitglied der linksgerichteten politischen Partei Demokratische Partei der Völker (HDP).[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://ekurd.net/kurdish-politician-appointed-as-eu-affairs-minister-2015-09-01