Alice Taglioni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alice Taglioni bei den Filmfestspielen von Cannes 2016

Alice Taglioni (* 26. Juli 1976 in Ermont) ist eine französische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alice Taglioni begann ihre Filmkarriere im Jahr 2001 mit dem Film Dandy und Quatre copains. Daraufhin hatte sie eine Hauptrolle in Pakt der Druiden sowie Nebenrollen in The Pharmacist und Grande École.

Bis zu seinem Tod im November 2009 war Taglioni mit dem Schauspielkollegen Jocelyn Quivrin liiert; aus der Beziehung ging ein gemeinsamer Sohn (* 2009) hervor.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kinofilme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Quatre copains
  • 2002: Ton tour viendra
  • 2002: P.J. (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2002: La Vie devant nous
  • 2003: Frank Riva (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2003: Adventure Inc. (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2003: Les Enquêtes d'Éloïse Rome (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2015: Sanfter Mann sucht Frau

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Alice Taglioni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien