Alkener Bach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alkener Bach

BW

Daten
Gewässerkennzahl DE: 269952
Lage Rheinland-Pfalz, Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Mosel → Rhein → Nordsee
Quelle Bei Pfaffenheck
50° 14′ 7″ N, 7° 30′ 41″ O
Quellhöhe ca. 395 m ü. NN[1]
Mündung In Alken in die MoselKoordinaten: 50° 15′ 1″ N, 7° 26′ 46″ O
50° 15′ 1″ N, 7° 26′ 46″ O
Mündungshöhe ca. 84 m ü. NN[1]
Höhenunterschied ca. 311 m
Länge 5,7 km[2]
Einzugsgebiet 7,434 km²[2]
Gemeinden Pfaffenheck, Alken

Der Alkener Bach ist ein 5,7 km langer, orografisch rechter Nebenfluss der Mosel in Rheinland-Pfalz, Deutschland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bach entspringt am südlichen Ortsrand der zur Ortsgemeinde Nörtershausen gehörenden Ortschaft Pfaffenheck im Hunsrück auf einer Höhe von 395 m ü. NN, etwa 100 m westlich der Hunsrückhöhenstraße. Von hier aus fließt der Alkener Bach durch ein unbesiedeltes Tal in vorwiegend nordwestliche Richtung. Dabei fließen ihm zahlreiche kurze Nebenflüsse von den Hängen der umliegenden Berge zu. Kurz vor der Mündung zwingt der Burgberg mit der Burg Thurant den Bach nach Norden auszuweichen. Im Norden des namensgebenden Ortes Alken mündet der Alkener Bach rechtsseitig auf 85 m ü. NN in die Mosel. Auf seinem 5,7 km langen Weg überwindet er einen Höhenunterschied von 110 m. Er entwässert eine Fläche von 7,4 km².

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bach am Münichsberg (rechts)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Topografische Karte 1:25.000
  2. a b GeoExplorer der Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz (Hinweise) (Abgerufen am 15. November 2010)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]