All England 1903

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die All England 1903 fanden im März 1903 in London statt. Es war die 5. Auflage des zu dieser Zeit bedeutendsten Badminton-Championats. Das Turnier fand erstmals im Hauptquartier der London Rifles Brigade’s City in Islington statt. Nur das Herreneinzel mit Ralph Watling konnte seinen Titel verteidigen.

Austragungsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hauptquartier der London Rifles Brigade’s City, Bunhill Row, Islington

Sieger und Finalisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber
Herreneinzel EnglandEngland Ralph Watling EnglandEngland Henry Norman Marrett
Dameneinzel EnglandEngland Ethel B. Thomson EnglandEngland Dorothea Katharina Douglass
Herrendoppel EnglandEngland Stewart Marsden Massey/E. L. Huson EnglandEngland George Alan Thomas/Ralph Watling
Damendoppel EnglandEngland Mabel Hardy/Dorothea Douglass EnglandEngland Ethel B. Thomson/Mary K. Bateman
Mixed EnglandEngland George Alan Thomas/Ethel B. Thomson EnglandEngland Stewart Marsden Massey/Cammell

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]