All England 1949

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die All England 1949 im Badminton fanden vom 2. bis zum 5. März 1949 in London statt. Sie waren die 39. Auflage dieser Veranstaltung. Austragungsort war zum dritten Mal die Harringay Arena. Es nahm eine Rekordteilnehmerzahl von 176 Startern aus 9 Ländern (England, Schottland, Irland, Malaya, USA, Schweden, Dänemark, Indien, Südafrika) an der Meisterschaft teil.

Austragungsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harringay Arena, North London Stadium

Finalresultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David G. Freeman Flag of the Federated Malay States (1895 - 1946).png Ooi Teik Hock 15-1, 15–6
Dameneinzel DanemarkDänemark Aase Schiøtt Jacobsen DanemarkDänemark Aase Svendsen 8-11, 11–8, 11–4
Herrendoppel Flag of the Federated Malay States (1895 - 1946).png Ooi Teik Hock/Teoh Seng Khoon Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David G. Freeman/Wynn Rogers 15-5, 15–6
Damendoppel EnglandEngland Betty Uber/Queenie Allen DanemarkDänemark Tonny Ahm/Kirsten Thorndahl 16–17, 15–5, 15–8
Mixed Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Clinton Stephens/Patricia Stephens Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wynn Rogers/EnglandEngland Queenie Allen 15–5, 2–15, 15–12

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David G. Freeman 15 15        
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Wynn Rogers 10 2        Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David G. Freeman 15 15  
 IndienIndien Henry Ferreira 15 15      IndienIndien Henry Ferreira 13 3  
 EnglandEngland Tom Wingfield 13 9          Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David G. Freeman 15 15  
 SchwedenSchweden Olle Wahlberg 15 15        SchwedenSchweden Olle Wahlberg 2 2  
 EnglandEngland N. L. Williams 9 4        SchwedenSchweden Olle Wahlberg 15 8 15  
 IrlandIrland Frank Peard 15 15      IrlandIrland Frank Peard 11 15 8  
 IndienIndien D. S. Kumana 10 10          Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten David G. Freeman 15 15
 Malaya FoderationFöderation Malaya Wong Peng Soon 15 15        Malaya FoderationFöderation Malaya Wong Peng Soon 2 4
 EnglandEngland H. Dart 0 2        Malaya FoderationFöderation Malaya Wong Peng Soon 15 15    
 DanemarkDänemark Preben Dabelsteen 15 15      DanemarkDänemark Preben Dabelsteen 1 3  
 EnglandEngland Ken Brock 5 9          Malaya FoderationFöderation Malaya Wong Peng Soon 15 14 15
 IndienIndien Devinder Mohan 15 15        IndienIndien Devinder Mohan 4 17 4  
 EnglandEngland Warwick Shute 0 7        IndienIndien Devinder Mohan 14 15 15  
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob Williams 12 15 15      Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Bob Williams 18 5 7  
 EnglandEngland Peter Birtwistle 15 6 12    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
 Malaya FoderationFöderation Malaya Ooi Teik Hock 15 15        
 SchwedenSchweden Inge Blomberg 5 2        Malaya FoderationFöderation Malaya Ooi Teik Hock 15 15  
 DanemarkDänemark Ole Jensen 15 15      DanemarkDänemark Ole Jensen 7 8  
 EnglandEngland A. L. Salway 1 5          Malaya FoderationFöderation Malaya Ooi Teik Hock 15 9 17  
 IndienIndien George Lewis 15 15        IndienIndien George Lewis 3 15 15  
 DanemarkDänemark Knud Christensen 8 7        IndienIndien George Lewis 18 15  
 Malaya FoderationFöderation Malaya Lim Kee Fong 15 17      Malaya FoderationFöderation Malaya Lim Kee Fong 15 13  
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Marten Mendez 11 15          Malaya FoderationFöderation Malaya Ooi Teik Hock 15 15
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Carl Loveday 15 15        Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Carl Loveday 6 5
 EnglandEngland Noel B. Radford 3 5        Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Carl Loveday 15 15    
 DanemarkDänemark Jørn Skaarup 15 15      DanemarkDänemark Jørn Skaarup 1 3  
 SchottlandSchottland James C. Mackay 5 12          Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Carl Loveday 12 15 15
 Malaya FoderationFöderation Malaya Law Teik Hock 15 15        Malaya FoderationFöderation Malaya Law Teik Hock 15 6 12  
 IndienIndien Bala V. Ullal 2 1        Malaya FoderationFöderation Malaya Law Teik Hock 12 15 15  
 SchwedenSchweden Nils Jonson 15 18      SchwedenSchweden Nils Jonson 15 6 12  
 EnglandEngland H. S. Loveday 8 16    

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   Viertelfinale   Halbfinale
 DanemarkDänemark Aase Schiøtt Jacobsen bye        
         DanemarkDänemark Aase Schiøtt Jacobsen 11 11  
 EnglandEngland M. J. Barnett bye      EnglandEngland M. J. Barnett 6 5  
           DanemarkDänemark Aase Schiøtt Jacobsen 11 11  
 EnglandEngland Elisabeth O’Beirne bye        EnglandEngland Elisabeth O’Beirne 2 2  
         EnglandEngland Elisabeth O’Beirne 11 11  
 EnglandEngland E. Potter bye      EnglandEngland E. Potter 3 5  
           DanemarkDänemark Aase Schiøtt Jacobsen 12 11
 DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl bye        DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl 9 4
         DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl 11 11    
 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Patsey Stephens bye      Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Patsey Stephens 8 4  
           DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl 4 12 11
 EnglandEngland Betty Uber bye        EnglandEngland Betty Uber 12 10 9  
         EnglandEngland Betty Uber 6 11 11  
 EnglandEngland P. Askew bye      EnglandEngland P. Askew 11 1 3  
     

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde   2. Runde   Viertelfinale   Halbfinale
 DanemarkDänemark Aase Svendsen bye        
         DanemarkDänemark Aase Svendsen 11 11  
 EnglandEngland M. Robinson bye      EnglandEngland M. Robinson 4 11  
           DanemarkDänemark Aase Svendsen 11 11  
 EnglandEngland Queenie Allen 11 2 11        EnglandEngland Queenie Allen 8 1  
 EnglandEngland Audrey Stone 7 11 4        EnglandEngland Queenie Allen 11 11  
 SchottlandSchottland Nancy Horner bye      SchottlandSchottland Nancy Horner 2 7  
           DanemarkDänemark Aase Svendsen 12 11
 DanemarkDänemark Tonny Ahm bye        DanemarkDänemark Tonny Ahm 9 6
         DanemarkDänemark Tonny Ahm 11 11    
 EnglandEngland Mavis Henderson bye      EnglandEngland Mavis Henderson 4 4  
           DanemarkDänemark Tonny Ahm 11 11
 DanemarkDänemark A. Lehmeier bye        DanemarkDänemark A. Lehmeier 5 4  
         DanemarkDänemark A. Lehmeier 11 11  
 EnglandEngland Madge Alcorn bye      EnglandEngland Madge Alcorn 3 4  
     

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]