All England 1983

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die All England 1983 im Badminton fanden vom 23. bis zum 27. März 1983 in London statt. Sie waren die 73. Auflage dieser Veranstaltung. Erstmals gehörte das Turnier einer Grand Prix-Serie an, welche 1983 neu geschaffen wurde. Die All England erhielten den höchsten Status innerhalb dieser Serie mit der Einstufung in Kategorie 1. Das Preisgeld betrug 10.000 Pfund.

Austragungsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Finalresultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Luan Jin DanemarkDänemark Morten Frost 15:2, 12:15, 15:4
Dameneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ailing China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu 11:5, 10:12, 12:9
Herrendoppel SchwedenSchweden Stefan Karlsson
SchwedenSchweden Thomas Kihlström
EnglandEngland Mike Tredgett
EnglandEngland Martin Dew
15:10, 15:13
Damendoppel China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Rong
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi
15:9, 15:11
Mixed SchwedenSchweden Thomas Kihlström
EnglandEngland Nora Perry
DanemarkDänemark Steen Skovgaard
DanemarkDänemark Anne Skovgaard
18:16, 11:15, 15:6

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. DanemarkDänemark Morten Frost
  2. IndonesienIndonesien Liem Swie King
  3. IndonesienIndonesien Icuk Sugiarto
  4. China VolksrepublikVolksrepublik China Luan Jin
  5. MalaysiaMalaysia Misbun Sidek
  6. China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Changjie
  7. IndienIndien Prakash Padukone
  8. China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo

Sektion 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
1  China VolksrepublikVolksrepublik China Luan Jin 15 15  
16  EnglandEngland Kevin Jolly 10 7        China VolksrepublikVolksrepublik China Luan Jin 17 17  
9  SchwedenSchweden Gøran Carlsson 15 15      SchwedenSchweden Carlsson 14 14  
8  AustralienAustralien Tariq Farooq 11 5          China VolksrepublikVolksrepublik China Luan Jin 15 15  
5  DanemarkDänemark Jens Peter Nierhoff 15 7 15          DanemarkDänemark Nierhoff 9 3  
12  EnglandEngland Darren Hall 8 15 10        DanemarkDänemark Nierhoff 15 5 15
13  MalaysiaMalaysia Misbun Sidek 18 15      MalaysiaMalaysia Sidek 9 15 10  
4  AustralienAustralien Darren Madonald 15 7          China VolksrepublikVolksrepublik China Luan Jin 15 15
3  IndienIndien Prakash Padukone 15 15          IndienIndien Padukone 6 7
14  JapanJapan Shōkichi Miyamori 4 6        IndienIndien Padukone 15 15  
11  DanemarkDänemark Michael Kjeldsen 15 15      DanemarkDänemark Kjeldsen 3 5  
6  EnglandEngland Gerry Asquith 7 9          IndienIndien Padukone 15 15
7  DanemarkDänemark Kenneth Larsen 15 15          DanemarkDänemark Larsen 6 8  
10  EnglandEngland Dipak Tailor 5 10        DanemarkDänemark Larsen 15 15
15  ThailandThailand Udom Luangpetcharaporn 15 15      ThailandThailand Luangpetcharaporn 3 8  
2  IndienIndien Vikram Singh 9 8  

Sektion 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
1  DanemarkDänemark Morten Frost 15 15  
16  EnglandEngland Steve Baddeley 5 5        DanemarkDänemark Frost 15 15  
9  Korea SudSüdkorea Park Joo Bong 15 15      Korea SudSüdkorea Joo Bong 4 10  
8  EnglandEngland Glen Milton 2 6          DanemarkDänemark Frost 15 15  
5  WalesWales Philip Sutton 15 15          WalesWales Sutton 4 3  
12  China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo 9 11        WalesWales Sutton 4 15 17
13  ThailandThailand Sompol Kukasemkij 6 18 15      ThailandThailand Kukasemkij 15 5 14  
4  JapanJapan Hiroyuki Hasegawa 15 16 4          DanemarkDänemark Frost 15 15
3  China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Bingyi 15 15          China VolksrepublikVolksrepublik China Bingyi 9 13
14  IndonesienIndonesien Icuk Sugiarto 8 11        China VolksrepublikVolksrepublik China Bingyi 15 15  
11  HongkongHongkong # Sze Yu 15 15      HongkongHongkong # Sze Yu 10 2  
6  JapanJapan Kinji Zeniya 6 8          China VolksrepublikVolksrepublik China Bingyi 15 15
7  EnglandEngland Nick Yates 15 15          EnglandEngland Yates 12 2  
10  DanemarkDänemark Steen Fladberg 9 2        EnglandEngland Yates 18 15
15  China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Changjie 15 15      China VolksrepublikVolksrepublik China Changjie 17 10  
2  DanemarkDänemark Jesper Knudsen 2 5  

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ailing
  2. China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei
  3. China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqui
  4. DanemarkDänemark Lene Køppen
  5. China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Rong
  6. China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping
  7. China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi
  8. DanemarkDänemark Kirsten Larsen

Sektion 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
1  China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ailing 11 11  
16  EnglandEngland Sara Halsall 5 3        China VolksrepublikVolksrepublik China Ailing 11 11  
9  EnglandEngland Jane Webster 11 11 11      EnglandEngland Webster 7 4  
8  Irland (Insel)Irischer Freistaat/Nordirland Diane Underwood 12 4 0          China VolksrepublikVolksrepublik China Ailing 11 11  
5  China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi 11 11          China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi 7 3  
12  Deutschland BRBR Deutschland Kirsten Schmieder 0 2        China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi 11 11
13  JapanJapan Sumiko Kitada 11 11      JapanJapan Kitada 2 5  
4  EnglandEngland Fiona Elliott 3 0          China VolksrepublikVolksrepublik China Ailing 12 11
3  China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Rong 11 11          China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Rong 10 4
14  SchottlandSchottland Gillian Martin 1 4        China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Rong 11 11  
11  KanadaKanada Johanne Falardeau 3 11 11      KanadaKanada Falardeau 3 6  
6  Chinese TaipeiChinese Taipei Sherry Liu 11 1 3          China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Rong 11 11
7  DanemarkDänemark Lene Køppen 11 11          DanemarkDänemark Køppen 3 0  
10  EnglandEngland Debbie Hore 1 0        DanemarkDänemark Køppen 11 12
15  EnglandEngland Sally Podger 11 11      EnglandEngland Podger 6 11  
2  EnglandEngland Sue Louis 6 1  

Sektion 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
1  China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu 11 11  
16  EnglandEngland Gillian Gowers 5 2        China VolksrepublikVolksrepublik China Jianqiu 11 11  
9  JapanJapan Fumiko Tohkairin 11 11      JapanJapan Tohkairin 0 6  
8  NiederlandeNiederlande Marjan Ridder 2 7          China VolksrepublikVolksrepublik China Jianqiu 12 12  
5  China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping 11 11          China VolksrepublikVolksrepublik China Aiping 10 9  
12  SchottlandSchottland Alison Fulton 2 2        China VolksrepublikVolksrepublik China Aiping 11 11
13  EnglandEngland Helen Troke w/o      EnglandEngland Troke 7 1  
4  DanemarkDänemark Dorthe Lynge scr          China VolksrepublikVolksrepublik China Jianqiu 11 8 11
3  China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei w/o          China VolksrepublikVolksrepublik China Lingwei 8 11  
14  EnglandEngland Gillian Clark scr        China VolksrepublikVolksrepublik China Lingwei 11 11  
11  DanemarkDänemark Grete Morgensen w/o      DanemarkDänemark Morgensen 1 2  
6  IndienIndien Hufrish Nariman scr          China VolksrepublikVolksrepublik China Lingwei 11 11
7  EnglandEngland Karen Beckman 11 11          EnglandEngland Beckman 2 8  
10  SchottlandSchottland Pamela Hamilton 7 0        EnglandEngland Beckman 11 11
15  KanadaKanada Claire Backhouse 6 11 11      KanadaKanada Backhouse 9 7  
2  JapanJapan Shigemi Kawamura 11 2 3  

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Straits Times, 29. März 1983