All India Radio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

All India Radio (AIR) ist der staatliche Hörfunksender Indiens. Die Leitung der Rundfunkgesellschaft liegt beim Ministerium für Information und Rundfunk.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Geschichte des Hörfunks in Indien geht auf das Jahr 1927 zurück. 1936 nahm All India Radio sein Programm auf. Als Indien 1947 seine Unabhängigkeit erlangte, verfügte AIR über ein Netzwerk von sechs Stationen und 18 Sendeanlagen, mit denen es 2,5 Prozent des Landes und rund 11 Prozent der Bevölkerung erreichen konnte.

Heute verfügt All India Radio über ein Netzwerk von 215 Stationen (139 davon in UKW), das 91,42 Prozent des Staatsgebietes abdeckt und 99,13 Prozent der Bevölkerung erreicht. AIR sendet in 24 Sprachen und 146 Dialekten. Die Sendungen sind über Kurzwelle auch im Ausland zu empfangen.

Die Monopolstellung, die der staatliche Sender früher besaß, wurde in den 1990er-Jahren durch die steigende Zahl privater Hörfunksender gebrochen. In den großen Städten haben private UKW-Sender wie Radio Mirchi, Radio City und Red FM All India Radio in der Anzahl der Zuhörer überholt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: All India Radio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien