Alle Jahre wieder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alle Jahre wieder ist eines der bekanntesten Weihnachtslieder. Sein Text wurde 1837 von Wilhelm Hey verfasst.[1][2] Die verbreitetste Melodie wird in der Regel Friedrich Silcher zugeschrieben[3], der sie in seinem Liederzyklus Zwölf Kinderlieder aus dem Anhange des Speckter’schen Fabelbuches von 1842 veröffentlichte.[4] Eine andere Melodiefassung stammt von Ernst Anschütz.[5] Eine weitere Melodie, auf die das Lied auch gesungen wird, komponierte Christian Heinrich Rinck 1827;[6][7] sie wird heute zumeist auf Hoffmann von Fallerslebens Gedicht Abend wird es wieder gesungen.[8][9][10]

Text und Melodie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


\relative a' {
             \key d \major
             a4. b8 a4 g |  fis2 e | d4 e8 fis g4 fis | e2. r4 | 
             fis4 a b a | d2 cis4( b) | a g8 fis8 g4 a | fis2. r4 \bar "|."
}
\addlyrics {
    Al -- le Jah -- re | wie -- der | kommt das _ Chris -- tus -- | kind | 
    auf die Er -- de |  nie -- der, | wo wir _ Men -- schen | sind.
}

Alle Jahre wieder
Kommt das Christuskind
Auf die Erde nieder,
Wo wir Menschen sind;

Kehrt mit seinem Segen
Ein in jedes Haus,
Geht auf allen Wegen
Mit uns ein und aus;

Ist auch mir zur Seite
Still und unerkannt,
Daß es treu mich leite
An der lieben Hand.[1][2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Wilhelm Hey: Noch funfzig Fabeln für Kinder. Hamburg, 1837 (Alle Jahre wieder. In: Projekt Gutenberg-DE.).
  2. a b Wilhelm Hey: Noch funfzig Fabeln für Kinder. In Bildern gezeichnet von Otto Speckter. Nebst einem ernsthaften Anhange. Neue Ausgabe. Perthes, Gotha o.J. [1877], Anhang S. 31 (Digitalisat).
  3. so bei Erni und Weber-Kellermann
  4. Friedrich Silcher: Zwölf Kinderlieder aus dem Anhange des Speckter’schen Fabelbuches. The LiederNet Archive
  5. Fidelio F. Finke, Diethard Hellmann, Siegfried Köhler u. a.: Lieder der Weihnacht (= Edition Breitkopf 5871). Breitkopf & Härtel, Leipzig 1957 u. ö., S. 7, online (Memento vom 20. Dezember 2014 im Internet Archive).
  6. Ludwig Erk (Hrsg.): Weihnachtslieder aus alter und neuer Zeit. Enslin, Berlin 1860, S. 15 (Digitalisat in der Google-Buchsuche).
  7. Alle Jahre wieder kommt das Christuskind (Rinck, Christian Heinrich): Noten und Audiodateien im International Music Score Library Project.
  8. Abend wird es wieder im Liederprojekt von Carus-Verlag und SWR2
  9. Abend wird es wieder, Alojado Lieder-Archiv
  10. Franz Xaver Erni, Heinz Alexander Erni: Stille Nacht, Heilige Nacht. Die schönsten Weihnachtslieder. Herder, Freiburg 2002, ISBN 3-451-27859-6, S. 118 f.