Allen (Karosseriebauunternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Allen
Rechtsform
Gründung 1895
Auflösung 1900
Sitz New York City, New York, USA
Leitung G. Edgar Allen
Branche Automobile

Allen in einem Museum
der Einzylindermotor

Allen war ein US-amerikanischer Hersteller von Karosserien und Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen existierte zwischen 1895 und 1900. Der Sitz war an 304 West 53rd Street in New York City im US-Bundesstaat New York. G. Edgar Allen leitete es. Hauptsächlich stellte das Unternehmen Karosserien her. Außerdem entstanden einige Automobile, von denen eines noch existiert. Der Markenname lautete Allen.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es sind nur die Daten des überlebenden Fahrzeugs bekannt. Es hat einen Einzylindermotor von Aster. Die Leistung von 7,5 PS wird über ein Friktionsgetriebe und eine Kette an die Hinterachse übertragen. Gelenkt wird mit einer Lenkstange. Der offene Runabout bietet Platz für zwei Personen.

Im Museum, in dem das Fahrzeug steht, ist das Baujahr mit 1898 angegeben. Eine Literaturquelle gibt davon abweichend 1900 an.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 26 (englisch).
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 36. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Allen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 26 (englisch).
  2. a b George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 36. (englisch)