Allen Berg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Allen Berg
Nation: KanadaKanada Kanada
Formel-1-Weltmeisterschaft
Erster Start: Großer Preis der USA 1986
Letzter Start: Großer Preis von Australien 1986
Konstrukteure
1986 Osella
Statistik
WM-Bilanz: keine WM-Platzierung
Starts Siege Poles SR
9
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden:
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter
Allen Berg
Nation: KanadaKanada Kanada
DTM
Erstes Rennen: Nürburgring I 1991
Letztes Rennen: Donington Park 1991
Teams (Hersteller)
1991 Tauber (BMW)
Statistik
Starts Siege Poles SR
8 (16)
Podestplätze:
Gesamtsiege:
Punkte: 3
Vorlage:Infobox DTM-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Allen Berg (* 1. August 1961 in Vancouver) ist ein ehemaliger kanadischer Automobilrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berg fuhr eine Saison, 1986, in der Formel 1 im Osella-Team. In seinen neun Rennen erreichte er als bestes Ergebnis nur einen 12. Platz.

Weitaus erfolgreicher war Berg in der britischen Formel-3-Meisterschaft. Hier wurde er 1984 hinter Johnny Dumfries Zweiter der Gesamtwertung.

1991 startete Berg in der DTM für ein Privatteam in einem BMW M3. Sein bestes Ergebnis war der achte Platz beim zweiten Lauf in Singen, wodurch er den 25. Gesamtrang in der Meisterschaft erreichte.

Nach Ende seines Formel-1-Engagements war Berg weiter im Motorsport aktiv. Sein größter Erfolg war der Gewinn der mexikanischen Formel-3000-Meisterschaft im Jahr 1993.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le-Mans-Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1990 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Richard Lloyd Racing Porsche 962C Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John Watson ItalienItalien Bruno Giacomelli Rang 11

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]