Allgegenwart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgegenwart oder Ubiquität ist ein theologischer Fachbegriff, der die allumfassende Präsenz (Gottes) kennzeichnet.

Die gleichbedeutende Omnipräsenz als nichttheologische Bezeichnung wird gleichbedeutend für Allgegenwärtiges angewandt, beispielsweise „Stickstoff ist in der Atmosphäre omnipräsent“. Siehe dazu auch das Gesetz von der Allgegenwart der Stoffe.

Allgegenwart hat mehrere theologische Aspekte:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sam Storms: Eastern Orthodoxy, 8. November 2006