Alligator Eyes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alligator Eyes
Höhe 600 m
Lage Ross Dependency, Antarktika
Gebirge Churchill Mountains, Transantarktisches Gebirge
Koordinaten 81° 38′ 0″ S, 160° 55′ 0″ OKoordinaten: 81° 38′ 0″ S, 160° 55′ 0″ O
Alligator Eyes (Antarktis)
Alligator Eyes

Die Alligator Eyes (deutsch Alligatoraugen) sind zwei über 600 m hohe Nunatakker in der antarktischen Ross Dependency. In den Churchill Mountains des Transantarktischen Gebirges liegen sie auf der Ostseite des Dickey-Gletschers. Sie ragen am Ende eines vereisten Höhenzugs auf, der sich nördlich des Mount Arcone erstreckt.

Ihren an ihr äußeres Erscheinungsbild angelehnten Namen verlieh ihnen das Advisory Committee on Antarctic Names im Jahr 2003.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]