Alondra de la Parra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alondra de la Parra, 2014

Alondra de la Parra Borja (* 31. Oktober 1980 in New York) ist eine mexikanische Dirigentin. Seit 2017 ist sie Chefdirigentin des Queensland Symphony Orchestra.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Alondra zwei Jahre alt war, zog ihre Familie nach Mexiko. Mit sieben Jahren begann sie Klavier zu spielen. Mit 13 erhielt sie Cello-Unterricht, mit 16 zog sie nach London. Alondra de la Parra war von 2008 bis 2010 mit Carlos Zedillo verheiratet.[2] Mit ihrem Partner Teo de María y Campos hat sie einen Sohn, der 2016 zur Welt kam.[3]

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach ihrer Rückkehr nach Mexiko studierte sie am Centro de Investigación y Estudios Musicales in Mexiko-Stadt Komposition, bevor sie mit 20 Jahren an die Manhattan School of Music nach New York ging, wo sie Klavier bei Jeffrey Cohen und Dirigieren bei Kenneth Kiesler studierte.

Alondra de la Parra als Dirigentin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2017 ist sie Chefdirigentin des Queensland Symphony Orchestra.[1]

Alondra de la Parra dirigierte als Gastdirigentin bereits folgende Orchester:

Alondra de la Parra als Gründerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004, im Alter von 23 Jahren, gründete Alondra de la Parra in New York das Philharmonic Orchestra of the Americas (POA) mit dem Ziel, die Arbeit junger Solisten und Komponisten in Nord- und Südamerika zu fördern.[4] Das POA geht auf internationale Tourneen und führt Wettbewerbe junger Komponisten durch. Ihre bislang einzige Einspielung mit dem POA ist Mi Alma Mexicana/My Mexican Soul (2010).[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b QSO announces acclaimed Conductor Alondra de la Parra as Music Director – Queensland Symphony Orchestra. In: qso.com.au. Abgerufen am 22. Juli 2017 (englisch).
  2. Agencias: Alondra de la Parra toma la batuta de su divorcio [Celebridades - 29/12/2010 – Periódico Zócalo.] In: zocalo.com.mx. 22. Juli 2017, abgerufen am 22. Juli 2017.
  3. Aracely Garza: Alondra de la Parra y su hijo Luciano en las fotos más tiernas La directora se estrenó en noviembre como mamá y, durante sus vacaciones de Año Nuevo, compartió las más emotivas imágenes con su bebé, demostrando que se encuentra en su mejor etapa. www.quien.de, 7. Januar 2016, abgerufen am 22. Juli 2017.
  4. a b Rosie Pentreath: 19 of today's top women conductors. Can you name the best female conductors working today? http://www.classical-music.com, 6. März 2015, abgerufen am 20. Juli 2017.