Alparslan Erdem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alparslan Erdem
Personalia
Geburtstag 11. Dezember 1988
Geburtsort VechtaDeutschland
Größe 174 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
1993–1994 1. FC Varenesch
1994–1996 TuS Lutten
1996–2000 SFN Vechta
2000–2003 Blau-Weiß Lohne
2003–2007 Werder Bremen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 Werder Bremen II 41 (0)
2008–2009 Galatasaray Istanbul 2 (0)
2010–2011 Gençlerbirliği Ankara 12 (0)
2011–2013 Bucaspor 61 (0)
2013– Istanbul Başakşehir FK 57 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007–2009 Türkei U-21 9 (0)
2013 Türkei A-2 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 12. Dezember 2016

Alparslan Erdem (* 11. Dezember 1988 in Vechta) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler. Er spielt auf der Position des linken Verteidigers.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Jugend spielte Erdem für den 1. FC Varenesch in Goldenstedt, den TuS Lutten, SFN Vechta und Blau-Weiß Lohne. 2003 wechselte er in die Jugendmannschaft von Werder Bremen. In der letzten Saison der Regionalliga Nord 2006/07 wurde Erdem in die zweite Mannschaft berufen. Sein Debüt für die grün-weiße Mannschaft machte Alparslan am 6. Mai 2007 gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund, insgesamt absolvierte er drei Spiele in dieser Saison. Die Saison 2007/08 spielte der U-21 Nationalspieler als Stammspieler auf der linken Abwehrseite und kam auf 34 Spiele.

Sein letztes Spiel für Bremen vor seinem Wechsel in die Türkei machte er gegen die SpVgg Unterhaching in der neuen 3. Liga.

Am 2. August 2008 unterschrieb er einen Vertrag bei Galatasaray Istanbul, der bis zum 30. Juni 2011 lief. In den eineinhalb Jahren bei Galatasaray kam Alparslan auf zwei Spiele in der Turkcell Süper Lig, deshalb ließ ihn Galatasaray in der Winterpause der Saison 2009/10 zu Gençlerbirliği Ankara ziehen. Nach eineinhalb Jahren bei Ankara und zwölf Einsätzen als Einwechselspieler, wechselte Erdem zum Absteiger und nun Zweitligisten Bucaspor. Dort wurde er sofort Stammspieler. In zwei Spielzeiten kam der Außenverteidiger zu 61 Ligapartien.

Zur Saison 2013/14 wechselte Erdem zu Istanbul Başakşehir.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alparslan Erdem absolvierte von 2007 bis 2009 neun Spiele für die türkische U-21-Auswahl sowie 2013 ein Spiel für die türkische A-2-Nationalmannschaft.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galatasaray Istanbul
Istanbul BB
Türkische A2-Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alparslan Erdem Belediye'de. Ajansspor, 31. Juli 2013, archiviert vom Original am 31. Juli 2013; abgerufen am 19. Mai 2017 (türkisch).