Alpha Sagittarii

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
α Sagittarii
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Schütze
Rektaszension 19h 23m 53,2s [1]
Deklination -40° 36′ 58″ [1]
Scheinbare Helligkeit 3,96 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse B8 V [1]
Astrometrie
Entfernung 170 Lj
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnungα Sagittarii
Córdoba-DurchmusterungCD -40 13245
Bright-Star-Katalog HR 7348 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 181869 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 95347 [3]
SAO-KatalogSAO 229659 [4]
Weitere BezeichnungenFK5 728, CP -40 8955
Aladin previewer

Alpha Sagittarii (α Sagittarii / α Sgr) ist ein Hauptreihenstern im Schützen. Alpha Sagittarii hat eine scheinbare Helligkeit von +3,96 mag und gehört der Spektralklasse B8 an. Alpha Sagittarii ist 170 Lichtjahre entfernt und besitzt eine Oberflächentemperatur von etwa 12000 Kelvin.

Er trägt den historischen Eigennamen Rukbat al Rami oder bzw. Rukbat von arabisch ركبة الرامي, rukbat al-rāmī, "Knie des Schützen".

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)