Alpine Skiweltmeisterschaft 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
45. Alpine Skiweltmeisterschaft
Ort: Åre
Beginn: 05.02.2019
Ende: 17.02.2019
Länder:
Athleten:
Wettbewerbe: 11
Das Maskottchen der Weltmeisterschaft


Die 45. Alpine Skiweltmeisterschaft findet vom 05-17 Februar 2019 in Åre (Schweden) statt.

Für die Ausrichtung hatte sich auch Cortina d’Ampezzo (Italien) beworben. Ǻre, Veranstalter der WM 2007, hatte sich bereits erfolglos um die WM 2017 beworben.

Die detaillierten Konzepte der Bewerber mussten bis zum 1. September 2013 vorgelegt werden, der FIS-Kongress hat am 5. Juni 2014 bei seiner Sitzung in Barcelona über die Vergabe entschieden.

Die Vermarktungs- und Fernsehrechte wurden von der FIS an die Infront Sports & Media verkauft.[1]

Wettbewerbe[Bearbeiten]

Insgesamt finden 11 Wettbewerbe statt: für Damen und Herren jeweils die Abfahrt, der Super-G, die Super-Kombination, der Riesenslalom und der Slalom sowie der Teamwettbewerb. Alle Wettkämpfe haben einen gemeinsamen Zielbereich beim Skilift VM8 im westlichen Åre. Ausnahme sind die Qualifikationen im Slalom und Riesenslalom. Diese werden im Nachbarort Duved stattfinden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FIS appoints Infront to market the 2019 and 2021 FIS Alpine and Nordic World Ski Championships. In: Offizielle Webpräsenz der Infront Sports & Media. 11. Juni 2013, abgerufen am 5. Mai 2015 (englisch).