Altertumsforscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altertumsforscher (veraltet „Antiquar[1]; englisch antiquarian) oder Altertumswissenschaftler (englisch classical scholar) ist eine allgemeine Bezeichnung für Forscher, die sich mit dem Altertum (Altertumswissenschaft) beschäftigen.

Im Einzelnen zählen dazu:

sowie Rechtshistoriker, Philosophen, Naturwissenschaftler und andere Forscher mit der speziellen Ausrichtung auf das Altertum.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brockhaus 1925: „Antiquar (lat.): Altertumsforscher; jetzt Buchhändler.“