Altes Gymnasium Neuruppin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Altes Gymnasium Neuruppin

Das Alte Gymnasium Neuruppin ist ein öffentliches Gebäude in Neuruppin. Es wurde 1790 errichtet. Im hier ansässigen Friedrich-Wilhelm-Gymnasium gingen Karl Friedrich Schinkel, Theodor Fontane und Wilhelm Gentz zur Schule.[1] Karl Eduard Haase war ein Lehrer.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Historie

Koordinaten: 52° 55′ 28,7″ N, 12° 48′ 20,4″ O