Altiani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Altiani
Altiani (Frankreich)
Altiani
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Corte
Kanton Ghisonaccia
Gemeindeverband Oriente
Koordinaten 42° 14′ N, 9° 18′ OKoordinaten: 42° 14′ N, 9° 18′ O
Höhe 159–1.192 m
Fläche 18,29 km2
Einwohner 48 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 3 Einw./km2
Postleitzahl 20251
INSEE-Code

Mairie Altiani

Altiani ist eine französische Gemeinde mit 48 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Haute-Corse auf der Insel Korsika und gehört zum Arrondissement Corte und zum Kanton Ghisonaccia. Die Bewohner nennen sich Altianais oder Altianinchi.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt auf 618 m. ü. M. im Korsischen Gebirge. Die Gemeindegemarkung und das umliegende Gebiet sind größtenteils bewaldet. Der tiefste Punkt liegt im Tal des Tavignano auf 159 m. ü. M. Dort verläuft die Route nationale 200. Die Départementsstraße D314 verbindet die Schnellstraße mit dem Dorfkern, einer Streusiedlung und der D14.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 148 126 126 100 90 95 94 47
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Genueserbrücke über den Tavignano
  • Kirche Sainte-Marie
  • Kapelle San Giovanni (Saint-Jean-Baptiste)
  • Kriegerdenkmal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Altiani – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien