Altres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altres
Allgemeine Informationen
Genre(s) Ambient, Electronica
Gründung 1983, 2003
Auflösung 1985
Website http://www.altres.co.uk
Gründungsmitglieder
Joseph Donnelly
Synthesizer
Jeremy Bryning
Kevin L. Guthrie
Synthesizer, Sequenzer, Vocoder
Brian Hutton
Mike Nelson
Synthesizer, Sequenzer, Drumcomputer
Maurice Richardson
Aktuelle Besetzung
Synthesizer
Joseph Donnelly
Synthesizer
Kevin L. Guthrie
Gitarre
Brian Hutton
Gitarre
Mike Nelson

Altres ist eine britische Ambient/Electronica-Band aus Dundee. Gegründet im Jahre 1983 gehörten sie zu den wenigen Bands in Schottland, die improvisierte Elektronikmusik spielten. Die Band reformierte sich 2003.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altres existierten ab 1983 für nur zwei Jahre, nahmen aber in dieser Zeit in Eigenproduktion zahlreiche Alben auf und spielten regelmäßig improvisierte und halbimprovisierte Konzerte. 1985 lösten sich Altres auf. Im Jahre 2003 reformierte sich die Band und verfolgt seitdem eine rege Konzertaktivität.

Einflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altres waren beeinflusst von Tangerine Dream, Philip Glass, Throbbing Gristle, Faust, The Doors, The Church und anderen Bands, bildeten durch ausufernde Improvisation jedoch bald einen eigenen Stil heraus. Die improvisierten Klangflächen werden durch atmosphärische Gitarrenparts von Brian Hutton konterkariert. Stark beeinflusst ist sein Stil von Robert Fripps Frippertronics.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altres gehörten zur Welle der sogenannten Cassette Culture und veröffentlichten ihre frühen Aufnahmen auf ihrem eigenen Label Multi-Purpose Productions. Nach der Neugründung veröffentlichten sie bisher ein Stück auf Analogy Vol.1 (Groove unlimited) und arbeiten an einem neuen Album.

  • Rise (1983)
  • Live at the Tayside Bar (1983)
  • Archive One (1984)
  • Archive Two (1984)
  • Angel Chords & Devil Chords (1984)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]