Amanda Ammann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Amanda Ammann (* 8. Januar 1987 in Uzwil, Kanton St. Gallen) wurde am 13. Oktober 2007 zur Miss Schweiz 2007 gewählt.

Amanda Ammann absolvierte die Matura am Gymnasium Friedberg in Gossau SG, besuchte die Highland Oaks Middle School in Miami und absolvierte ein Praktikum in Madrid.

Zum Zeitpunkt der Wahl lebte Ammann in Lausanne und studierte Internationale Beziehungen an der Universität Genf. Sie schloss das Studium 2010 mit dem Bachelor ab. Danach studierte sie an der Universität St. Gallen International Affairs and Governance und beendete ihr Studium 2013 mit dem Master. Zurzeit (2017) arbeitet sie beim EDA in Bern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]