Amanuel Gebreigzabhier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amanuel Gebreigzabhier Straßenradsport
Zur Person
Vollständiger Name Amanuel Ghebreigzabhier
Werkilul
Geburtsdatum 17. August 1994
Nation EritreaEritrea Eritrea
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Dimension Data
Wichtigste Erfolge
Afrikanische Meisterschaften
2018 Gold - Straßenrennen, Mannschaftszeitfahren
2016, 2017 Gold - Mannschaftszeitfahren
Letzte Aktualisierung: 17. Februar 2019

Amanuel Ghebreigzabhier Werkilul (* 17. August 1994 in Addisc Addi) ist ein eritreischer Radsportler.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014 wurde Amanuel Ghebreigzabhier eritreischer Meister im Straßenrennen und entschied jeweils eine Etappe der Tour International de Blida und der Tour International de Constantine für sich. Im Jahr darauf gewann er bei beiden Rennen die Gesamtwertungen. 2016 wurde Ghebreigzabhier Afrikameister im Mannschaftszeitfahren sowie U23-Meister im Straßenrennen. 2017 belegte er beim Arctic Race of Norway Platz neun.

2017 und 2018 wurde Ghebreigzabhier weitere Male Afrikameister im Mannschaftszeitfahren. 2018 errang er zudem den Titel des Afrikameisters im Straßenrennen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2014
2015
2016
2017
2018

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2018 2019
Pink jersey Giro d’Italia
Yellow jersey Tour de France
red jersey Vuelta a España 37

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]