Ambala (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Ambala
अम्बाला जिला
ਅੰਬਾਲਾ ਜਿਲਾ
Staat: Indien Indien
Bundesstaat: Haryana
Division: Ambala
Gegründet: 1847
Koordinaten: 30° 25′ N, 77° 10′ OKoordinaten: 30° 25′ 0″ N, 77° 10′ 0″ O
Fläche: 1 568,85 km²
Einwohner (2011):[1] 1.128.350
Bevölkerungsdichte: 719 Einwohner je km²
Religionen (2011):[1] 84,6 % Hindus
2,0 % Muslime
12,2 % Sikhs
1 % übrige und k. A.
Soziale Daten (Zensus 2011)[1]
Alphabetisierungsrate: 81,7 %
(M: 87,3 %, F: 75,5 %)
Geschlechterverhältnis: 1,130 (M:F)
Urbanisierungsgrad: 44,4 %
Scheduled Castes: 26,3 %
Scheduled Tribes: 0,0 %
Website:
Positionskarte des Distrikts Ambala

Der Distrikt Ambala (Hindi अम्बाला जिला, Panjabi ਅੰਬਾਲਾ ਜਿਲਾ) ist ein Distrikt im nordindischen Bundesstaat Haryana.

Der Distrikt befindet sich im Norden von Haryana, 190 km nördlich der Bundeshauptstadt Neu-Delhi. Der Distrikt erstreckt sich über die nordindische Ebene und reicht im Norden bis zu den Siwaliks. Die Markanda strömt durch den östlichen Distriktteil in südlicher Richtung. Seine Fläche beträgt 1574 km².[2] Verwaltungssitz ist die namensgebende Stadt Ambala.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt wurde 1847 zur Zeit der britischen Herrschaft als Verwaltungseinheit gegründet. Im Oktober 1989 wurde aus Teilen Ambalas der neue Distrikt Yamunanagar gebildet.[2]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus 2011 betrug die Einwohnerzahl 1.128.350. 10 Jahre zuvor waren es noch 1.014.411. Das entsprach einem Zuwachs von 11,2 %. Das Geschlechterverhältnis lag bei 885 Frauen auf 1000 Männer und wies damit den im Bundesstaat Haryan besonders ausgeprägten Mannerüberschuss auf. Die Alphabetisierungsrate lag bei 81,75 % (87,34 % bei Männern und 75,50 % bei Frauen).[2]

84,65 % der Bevölkerung waren Anhänger des Hinduismus, 12,25 % waren Sikhs, 1,96 % waren Muslime.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 3 Tehsils gegliedert:

Die Stadt Ambala ist eine Municipal Corporation.

Städte vom Status eines Municipal Committee sind:[3]

Die Garnisonsstadt Ambala Cantonment ist ein Cantonment Board.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Distrikt Ambala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 1. District Census 2011. Census of India, abgerufen im Jahr 2021 (englisch).
    2. Population Enumeration Data (Final Population): A Series Including Primary Census Abstract Data (Final Population) > Primary Census Abstract Data Tables (India & States/UTs - District Level) (Excel Format). (XLS) Office of the Registrar General & Census Commissioner, India, archiviert vom Original am 23. April 2022; abgerufen im Jahr 2022 (englisch).
  2. a b c District Census Hand Book - HARYANA > Ambala. Office of the Registrar General & Census Commissioner, Ministry of Home Affairs, Government of India, S. 9–11, 15, abgerufen am 10. März 2022 (englisch).
  3. Directorate of Urban Local Bodies, Haryana (Memento des Originals vom 7. Juni 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/ulbharyana.gov.in