Ambatondrazaka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ambatondrazaka
Ambatondrazaka (Madagaskar)
Ambatondrazaka
Ambatondrazaka
Koordinaten 17° 50′ S, 48° 26′ OKoordinaten: 17° 50′ S, 48° 26′ O
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Madagaskar

Provinz

Antananarivo
Region Alaotra-Mangoro
Distrikt Ambatondrazaka
Höhe 800 m
Einwohner 39.762 (2005[1])

Ambatondrazaka ist eine Stadt im Osten von Madagaskar. Der Ort ist etwa 150 Kilometer von der Hauptstadt Antananarivo entfernt.

Die Stadt liegt südlich des Alaotra-Sees in einer Hügellandschaft. Sie ist Verwaltungssitz der Region Alaotra-Mangoro und Handelszentrum der Region. Ambatondrazaka hat einen eigenen Flugplatz zwei Kilometer nördlich der Stadt.

Die Bevölkerung wuchs von 18.044 (1975) auf 27.711 (1993) Bewohner an. Die heutigen Schätzungen gehen weit auseinander. Wahrscheinlich zählt die Stadt etwa 50.000 Einwohner. Die Einheimischen gehören zu den Sihanaka und Tsimihety. Doch sind von der West- respektive Ostküste viele Sakalava und Betsimisaraka zugewandert.

Die Eisenbahnlinie in die Hauptstadt ist derzeit nicht in Betrieb, soll aber wieder instand gesetzt werden.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1959 ist die Stadt Sitz eines katholischen Bischofs und ist Sitz des Bistums Ambatondrazaka.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2005 population estimates for cities in Madagascar