Ambléon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ambléon
Ambléon (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Ain (01)
Arrondissement Belley
Kanton Belley
Gemeindeverband Bugey Sud
Koordinaten 45° 45′ N, 5° 36′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 5° 36′ O
Höhe 330–940 m
Fläche 6,03 km²
Einwohner 112 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 01300
INSEE-Code

Ambléon ist eine französische Gemeinde mit 112 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Kanton Belley im Arrondissement Belley und ist Mitglied im Gemeindeverband Bugey Sud.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt auf einer Höhe zwischen 330 m und 940 m. Die Entfernung zu Belley beträgt etwa zwölf Kilometer. Der Lac d’Ambléon ist ein kleiner See westlich von Ambléon. Das grünliche Bergwasser besitzt eine hohe Wasserqualität.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gegend war schon zur Zeit des Römischen Reiches besiedelt. Als sich nach dieser Epoche der Kreuzzüge und der Kolonisation des Hochmittelalters die Christianisierung verbreitete, unterstand diese Region dem Erzbistum Vienne, dessen Erzbischof Desiderius von Vienne (St. Didier) war. St. Didier ist heute noch der heilige Schutzpatron dieser Gemeinde. Ihm zu Ehren wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Februar eine Messe in der Chapelle d’Ambléon abgehalten. Die Kapelle stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 107 108 82 65 76 86 120 111
Quellen: Cassini und INSEE

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert, heute in Privatbesitz, ziert die Gemeinde als Sehenswürdigkeit. Die Umgebung eignet sich zum Wandern, für die Jagd und zum Angeln.

Der Anbau von Getreide sowie die Milchproduktion und die Rinderzucht sind wichtige Bestandteile der Marktwirtschaft dieser Region.

Blick auf Ambléon
Lac d’Ambléon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ambléon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien