American Comedy Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die American Comedy Awards wurden zunächst zwischen 1987 und 2001 jährlich für besondere Verdienste im Bereich Comedy verliehen. Die letzte Verleihungszeremonie wurde vom US-amerikanischen Fernsehsender Comedy Central ausgerichtet, der Sender entschloss sich daraufhin jedoch, eine eigene Veranstaltung ins Leben zu rufen. Dieser sogenannte Commie Award wurde allerdings nach nur einer einzigen Zeremonie im Jahre 2002 wieder eingestellt.

Seit dem Jahr 2014 führt NBC die Veranstaltung wieder fort.[1]

Kategorien (Auszug)[Bearbeiten]

Die American Comedy Awards wurden unter anderem für folgende Kategorien vergeben:

  • Lustigster weiblicher Darsteller in einer Fernsehsendung
  • Lustigster männlicher Darsteller in einer Fernsehsendung
  • Lustigster weiblicher Darsteller in einem Spielfilm
  • Lustigster männlicher Darsteller in einem Spielfilm
  • Lustigste Fernsehserie
  • Lustigster Spielfilm
  • Zuschauerpreis für Stand-Up Comedians - Weiblich
  • Zuschauerpreis für Stand-Up Comedians - Männlich
  • Preis für das Lebenswerk

Preisträger (Auszug)[Bearbeiten]

Als beste Darsteller wurden unter anderem ausgezeichnet:

Creative Achievement Award[Bearbeiten]

Den Preis für besondere Leistungen im Bereich Comedy erhielten:

Livetime Achievement Award[Bearbeiten]

Den Preis für das Lebenswerk erhielten:

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NBC Revives American Comedy Awards (Exclusive) bei hollywoodreporter.com, abgerufen am 15. November 2015