Americana (Neil-Young-&-Crazy-Horse-Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Americana
Studioalbum von Neil Young & Crazy Horse
Veröffentlichung 5. Juni 2012
Label Reprise
Format CD, LP
Genre Rock, Hardrock
Anzahl der Titel 11
Laufzeit 56:50

Besetzung

Produktion Neil Young, John Hanlon und Mark Humphreys
Chronologie
A Treasure
(2011)
Americana Psychedelic Pill
(2012)

Americana ist das 45. Album von Neil Young. Seine erste Zusammenarbeit mit Crazy Horse seit den Aufnahmen zu Greendale und ihrer gemeinsamen Tournee 2003/2004 wurde am 5. Juni 2012 veröffentlicht. Das Album enthält Neuinterpretationen klassischer amerikanischer Folksongs.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Country Music News meinte zu dem Album, Neil Young schicke die alten Klassiker quasi in eine Zeitmaschine, wenn auch an der E-Gitarre technisch etwas eingeschränkt.[1] Durch das Neuarrangement der leicht angestaubten Titel aus dem Great American Songbook entfalteten sie fast magische Klänge.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oh! Susanna (Stephen Collins Foster) – 5:03
  2. Oh My Darling, Clementine (Traditional) – 5:42
  3. Tom Dula (Traditional) – 8:13
  4. Gallows Pole (Traditional) – 4:15
  5. Get a Job (Raymond Edwards / William Horton) – 3:01
  6. Travel On (Traditional) – 6:47
  7. High Flyin’ Bird (Billy Edd Wheeler) – 5:30
  8. Jesus’ Chariot (She’ll Be Coming Round the Mountain) (Traditional) – 5:38
  9. This Land Is Your Land (Woody Guthrie) – 5:26
  10. Wayfarin’ Stranger (Traditional) – 3:07
  11. God Save the Queen (Thomas Arne) – 4:08

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.countrymusicnews.de/index.php?option=com_content&view=article&id=6251:young-neil-a-crazy-horse-americana&catid=29:cd-besprechungen&Itemid=125