Ames Range

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ames Range
Topografische Karte der Ames Range

Topografische Karte der Ames Range

Höchster Gipfel Mount Andrus (2978 m)
Lage Marie-Byrd-Land, Westantarktis
Ames Range (Antarktis)
Ames Range
Koordinaten 75° 42′ S, 132° 20′ WKoordinaten: 75° 42′ S, 132° 20′ W
p1
p5

Die Ames Range ist ein Gebirgszug im westantarktischen Marie-Byrd-Land. Sie wird aus den drei miteinander verbundenen Schildvulkanen Mount Andrus (2978 m), Mount Kosciusko (2909 m) und Mount Kauffman (2364 m) gebildet. Der Gebirgskamm Gardiner Ridge verbindet den Mount Kosciusko mit dem Mount Kauffman. Die verschneiten, steilwandigen Berge mit abgeflachten Gipfeln erstrecken sich in nordsüdlicher Ausdehnung über eine Länge von rund 32 km und stehen im rechten Winkel zum Ostende der Flood Range.

Der United States Antarctic Service entdeckte sie bei Aufklärungsflügen zwischen 1939 und 1941. Der US-amerikanische Polarforscher Richard Evelyn Byrd benannte sie nach seinem Schwiegervater Joseph Blanchard Ames (1846–1915).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]