Amfreville (Calvados)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amfreville
Wappen von Amfreville
Amfreville (Frankreich)
Amfreville
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Kanton Cabourg
Gemeindeverband Normandie-Cabourg-Pays d’Auge
Koordinaten 49° 15′ N, 0° 14′ WKoordinaten: 49° 15′ N, 0° 14′ W
Höhe 0–57 m
Fläche 6,06 km2
Einwohner 1.414 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 233 Einw./km2
Postleitzahl 14860
INSEE-Code
Website www.amfreville.net

Rathaus (Mairie) von Amfreville

Amfreville ist eine französische Gemeinde mit 1.414 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Cabourg. Die Einwohner werden als Amfrevillais oder Amfrevillaises bezeichnet.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amfreville ist an der Orne gelegen und befindet sich rund 25 km von Caen entfernt. Umgeben wird Amfreville von Sallenelles im Norden, Gonneville-en-Auge im Nordosten, Petiville im Osten, Breville-les-Monts im Südosten, Ranville im Süden, Bénouville im Südwesten, Saint-Aubin-d’Arquenay im Westen sowie Ouistreham in nordwestlicher Richtung.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1831 1876 1926 1946 1968 1990 2008
Einwohner 700 564 460 350 386 444 905 1.188
Quelle: Cassini,[1] EHESS und INSEE[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin
  • Platz „Le Plain“, eine bepflanzte Grünfläche mit der Gemeindekirche Saint-Martin im Zentrum, registriert als Zone naturelle d’intérêt écologique, faunistique et floristique („Naturgebiet von ökologischem Interesse, Flora und Fauna“)
  • Kirche Saint-Martin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Amfreville (Calvados) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amfreville – Cassini
  2. Amfreville – INSEE