Amman International Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Amman International Stadium
Sport City Amman JO 78.jpg
Daten
Ort JordanienJordanien Amman, Jordanien
Vorlage:Coordinate/Wartung/Stadion
Betreiber jordanische Regierung
Baubeginn 1964
Eröffnung 1968[1]
Renovierungen 2007, 2015
Oberfläche Naturrasen
Kosten 1.250.000 JD
Kapazität 17.619 Plätze
Spielfläche 110 m × 74 m
Verein(e)

Das Amman International Stadium ist ein Stadion in Amman, Jordanien. Es ist das größte Stadion in Jordanien. Es wurde 1964 gebaut und 1968 eröffnet. Es ist das Heimstadion der jordanischen Fußballnationalmannschaft und von al-Faisaly. Es hat bei internationalen Spielen eine Kapazität von 17.619 Plätzen. Offiziell bietet das Stadion Platz für 25.000 Zuschauer.[2]

Ebenso benutzt wird es für die Jordan League, den Jordan FA Cup, das Jordan FA Shield, den Jordan Super Cup und hat bereits Turniere wie Arabischer Nationenpokal 1988, den Arabischen Pokal der Pokalsieger 1996, die Panarabische Spiele 1999, die Arabischen Leichtathletik-Meisterschaften 2003, die West Asian Football Federation Women’s Championship 2005, die Arab Athletics Championships 2007, die West Asian Football Federation Women’s Championship 2007, die West Asian Football Federation Championship 2007, die Arab Champions League 2006/07, den AFC-Cup 2007, die Leichtathletik-Asienmeisterschaften 2007 und die U-17-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2016.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fifa.com: Amman International Stadium. In: fifa.com. 1. Oktober 2016, abgerufen am 20. Mai 2017 (englisch).
  2. Amman International Stadium. In: Soccerway. Abgerufen am 20. Mai 2017 (englisch).
  3. Fifa.com: FIFA U-17 Women's World Cup Jordan 2016 - Amman. In: fifa.com. 8. Mai 2017, abgerufen am 20. Mai 2017 (englisch).