Amoron’i Mania

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Amoron'i Mania)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amoron’i Mania
Amoron’i Mania (rot) liegt im Zentrum Madagaskars
Amoron’i Mania (rot) liegt im Zentrum Madagaskars
Basisdaten
Staat Madagaskar
Hauptstadt Ambositra
Fläche 16.141 km²
Einwohner 735.000 (2014)
Dichte 46 Einwohner pro km²
Gründung 2004
ISO 3166-2 MG

Koordinaten: 20° 32′ S, 47° 14′ O

Amoron’i Mania ist eine von 22 Regionen (Faritra) Madagaskars. 2014 lebten ca. 735.000 Einwohner in der Region.[1] Die 22 Regionen Madagaskars wurden im Juni 2004 gegründet.[2] Am 4. April 2007 ließ Marc Ravalomanana ein Referendum über eine Änderung der Verfassung abhalten, das eine neue Verwaltungsgliederung ohne Provinzen ab Oktober 2009 festlegte. Somit wurden die Regionen erste administrative Verwaltungseinheit.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region Amoron’i Mania hat eine Fläche von 16.141 km². Hauptstadt ist Ambositra.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region ist in vier Distrikte (Fivondronana) aufgeteilt:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Amoron’i Mania – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik von Diana. citypopulation.de, abgerufen am 7. Januar 2018 (deutsch).
  2. Diana. Ministère de l'Economie et du Plan, abgerufen am 7. Januar 2018 (französisch).