Amphoe Ban Phaeo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ban Phaeo
บ้านแพ้ว
Provinz: Samut Sakhon
Fläche: 245,031 km²
Einwohner: 95.014 (2013)
Bev.dichte: 371 E./km²
PLZ: 74120, 70210
Geocode: 7403
Karte
Karte von Samut Sakhon, Thailand, mit Ban Phaeo

Amphoe Ban Phaeo (Thai: อำเภอ บ้านแพ้ว) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im nördlichen Teil der Provinz Samut Sakhon. Die Provinz Samut Sakhon liegt in der Zentralregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Samut Sakhon liegt am nördlichen Ufer des Golf von Thailand.

Benachbarte Bezirke (von Norden im Uhrzeigersinn): Amphoe Sam Phran der Provinz Nakhon Pathom, die Amphoe Krathum Baen und Mueang Samut Sakhon der Provinz Samut Sakhon, Amphoe Mueang Samut Songkhram der Provinz Samut Songkhram, sowie die Amphoe Damnoen Saduak und Bang Phae der Provinz Ratchaburi.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Vergangenheit war das Gebiet des heutigen Ban Phaeo von dichtem Wald bedeckt. Jäger, die hier Wildtiere jagten, verirrten sich oft, so dass man bestimmte Treffpunkte mithilfe von Phaeo-Flaggen (wörtl. „Vogelscheuchen“) errichtete. Als hier das erste Dorf gegründet wurde, nannten es die Einwohner „Ban Phaeo“. Es wurde vom Amphoe Sam Phran verwaltet. Als das Dorf groß genug geworden war, wurde es zum Tambon. 1925 trennte die Regierung die Tambon Rong Khe und Lak Sam von Ban Bo ab und fasste sie zusammen mit Tambon Ban Phaeo zum Amphoe Ban Phaeo zusammen. Die Verwaltung wurde der Samut Sakhon Provinz übertragen.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landkreis Ban Phaeo ist in zwölf Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 97 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Ban Phaeo บ้านแพ้ว 10 10.591
02. Lak Sam หลักสาม 13 14.686
03. Yokkrabat ยกกระบัตร 12 13.068
04. Rong Khe โรงเข้ 0- 12.114
05. Nong Song Hong หนองสองห้อง 0- 08.355
06. Nong Bua หนองบัว 09 06.620
07. Lak Song หลักสอง 07 04.532
08. Chet Rio เจ็ดริ้ว 05 03.846
09. Khlong Tan คลองตัน 05 04.808
010. Amphaeng อำแพง 07 06.492
011. Suan Som สวนส้ม 05 05.142
012. Kaset Phatthana เกษตรพัฒนา 05 04.760

Hinweis: Die Daten der Muban liegen zum Teil noch nicht vor.

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt drei Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Kaset Phatthana (Thai: เทศบาลตำบลเกษตรพัฒนา) bestehend aus dem kompletten Tambon Kaset Phatthana und Teilen des Tambon Khlong Tan.
  • Ban Phaeo (Thai: เทศบาลตำบลบ้านแพ้ว) bestehend aus den Teilen der Tambon Ban Phaeo, Lak Sam.
  • Lak Ha (Thai: เทศบาลตำบลหลักห้า) bestehend aus den kompletten Tambon Yokkrabat, Rong Khe, Nong Song Hong, Nong Bua.

Außerdem gibt es sieben „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO)

  • Ban Phaeo (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลบ้านแพ้ว) bestehend aus Teilen des Tambon Ban Phaeo.
  • Lak Sam (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหลักสาม) bestehend aus Teilen des Tambon Lak Sam.
  • Lak Song (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลหลักสอง) bestehend aus dem kompletten Tambon Lak Song.
  • Chet Rio (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลเจ็ดริ้ว) bestehend aus dem kompletten Tambon Chet Rio.
  • Khlong Tan (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลคลองตัน) bestehend aus Teilen des Tambon Khlong Tan.
  • Amphaeng (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลอำแพง) bestehend aus dem kompletten Tambon Amphaeng.
  • Suan Som (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลสวนส้ม) bestehend aus dem kompletten Tambon Suan Som.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 10. August 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Koordinaten: 13° 35′ N, 100° 6′ O