Amphoe Ko Lanta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ko Lanta
เกาะลันตา
Provinz: Krabi
Fläche: 339,843 km²
Einwohner: 32.424 (2012)
Bev.dichte: 81,4 E./km²
PLZ: 81120, 81150
Geocode: 8103
Karte
Karte von Krabi, Thailand, mit Ko Lanta

Amphoe Ko Lanta (Thai: อำเภอ เกาะลันตา) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Süden der Provinz Krabi. Die Provinz Krabi liegt in der Südregion von Thailand, etwa 810 km südlich von Bangkok.

Ko Lanta ist auch der Name einer Doppel-Insel in der Straße von Malakka.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ko Lanta besteht aus zwei Inseln, die beide Teil des „Mu Ko Lanta Nationalparks“ (อุทยานแห่งชาติหมู่เกาะลันตา) sind. Sie heißen „Lanta Yai“ (เกาะลันตาใหญ่, Groß-Lanta, mit einer Ausdehnung von etwa 27 km Länge und 12-15 km Breite) und „Lanta Noi“ (เกาะลันตาน้อย, Klein-Lanta). Ko Lanta Yai im Norden wird von Ko Lanta Noi im Süden durch einen etwa einen Kilometer breiten, natürlichen Meerwasserfahrweg getrennt. Während Lanta Noi nahezu unbewohnt ist, ist Lanta Yai touristisch gut erschlossen.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ko Lanta Yai hat ungefähr 20.000 Einwohner, überwiegend moslemische Fischer. Etwa 4 % der Bevölkerung sind chinesischstämmige Kaufleute, etwa 1 % gehören der Volksgruppe der Moken an, die oft auch als „Seezigeuner“ bezeichnet werden. Neben dem Haupterwerbszweig, der Fischerei, betreiben die Einwohner noch Viehzucht, Reisanbau und bewirtschaften Kokos- und Kautschukplantagen.

Ban Saladan auf Ko Lanta Yai

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landkreis Ko Lanta wurde im Dezember 1901 eingerichtet.

Der Ursprung des Namens ist unklar, möglicherweise kommt er von dem javanischen Wort Lantas, welches eine Art Fischgrill bezeichnet. Der Landkreis erhielt im Jahr 1917 offiziell den Namen „Ko Lanta“.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strand in Ko Lanta Yai

Ko Lanta ist in fünf Gemeinden (Tambon) eingeteilt, welche wiederum in 37 Dorfgemeinschaften (Muban) unterteilt sind.

No. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Ko Lanta Yai  เกาะลันตาใหญ่  08 7.181
2. Ko Lanta Noi  เกาะลันตาน้อย 08 5.553
3. Ko Klang เกาะกลาง 10 7.942
4. Khlong Yang คลองยาง 06 5.835
5. Sala Dan ศาลาด่าน 05 5.913
Übersichtskarte des Tambon

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ko Lanta Yai (เทศบาลตำบลเกาะลันตาใหญ่) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus Teilen des Tambon Ko Lanta Yai.

Außerdem gibt es fünf „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 7. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 7° 39′ N, 99° 3′ O