Amphoe Mueang Trang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mueang Trang
เมืองตรัง
Provinz: Trang
Fläche: 548,6 km²
Einwohner: 153.721 (2012)
Bev.dichte: 268,0 E./km²
PLZ: 92000, 92190, 92170
Geocode: 9201
Karte
Karte von Trang, Thailand, mit Mueang Trang

Amphoe Mueang Trang (Thai: อำเภอ เมือง ตรัง) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Trang. Die Provinz Trang liegt im äußersten Süden der Südregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trang liegt am Maenam Trang etwa 20 km entfernt vom Indischen Ozean. Die Umgebung zeigt sich als sanfte Hügellandschaft mit endlosen Kautschukplantagen.

Benachbarte Distrikte (von Süden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Na Yong, Yan Ta Khao, Kantang, Sikao, Wang Wiset und Huai Yot der Provinz Trang sowie Amphoe Si Banphot der Provinz Phatthalung.

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Amphoe Mueang Trang befindet sich ein Nebencampus der Prince of Songkla-Universität.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amphoe Mueang Trang ist in 15 Gemeinden (Tambon) eingeteilt, welche weiterhin in 118 Dörfer (Muban) unterteilt sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.   Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
01. Thap Thiang ทับเที่ยง 0- 60.735   13. Na To Ming นาโต๊ะหมิง 06 05.216
04. Na Phala นาพละ 10 03.566   14. Nong Trut หนองตรุด 09 05.526
05. Ban Khuan บ้านควน 06 04.073   15. Nam Phut น้ำผุด 12 10.178
06. Na Bin La นาบินหลา 06 03.580   17. Na Ta Luang นาตาล่วง 06 06.650
07. Khuan Pring ควนปริง 06 07.614   18. Ban Pho บ้านโพธิ์ 10 08.970
08. Na Yong Tai นาโยงใต้ 08 04.526   19. Na Tham Nuea   นาท่ามเหนือ 13 11.040
09. Bang Rak บางรัก 06 04.526   20. Na Tham Tai นาท่ามใต้ 08 05.535
10. Khok Lo โคกหล่อ 12 12.292
Übersicht der Tambon

Die fehlenden Geocodes beziehen sich auf die Tambon, aus denen heute Amphoe Na Yong besteht.

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trang (เทศบาลนครตรัง) ist eine Großstadt (Thesaban Nakhon) im Landkreis, sie umfasst den gesamten Tambon Thap Thiang.

Daneben gibt es drei Kleinstädte (Thesaban Tambon):

  • Khlong Teng (เทศบาลตำบลคลองเต็ง) besteht aus Teilen des Tambon Na Tham Nuea.
  • Khok Lo (เทศบาลตำบลโคกหล่อ) besteht aus dem ganzen Tambon Khok Lo.
  • Na Ta Luang (เทศบาลตำบลนาตาล่วง) besteht aus dem ganzen Tambon Na Ta Luang.

Außerdem gibt es zwölf „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 13. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 7° 33′ N, 99° 37′ O