Amphoe Tha Khantho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tha Khantho
ท่าคันโท
Provinz: Kalasin
Fläche: 393,6 km²
Einwohner: 37.583 (2013)
Bev.dichte: 94,7 E./km²
PLZ: 46190
Geocode: 4611
Karte
Karte von Kalasin, Thailand, mit Tha Khantho

Amphoe Tha Khantho (Thai: อำเภอ ท่าคันโท) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Nordwesten der Provinz Kalasin. Die Provinz Kalasin liegt in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbarbezirke sind im Uhrzeigersinn von Süden startend: Amphoe Nong Kung Si in der Provinz Kalasin, Amphoe Kranuan der Provinz Khon Kaen, sowie die Amphoe Kumphawapi, Si That und Wang Sam Mo der Provinz Udon Thani.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tha Khantho wurde am 1. Oktober 1962 zunächst als „Zweigkreis“ (King Amphoe) eingerichtet, indem die beiden Tambon Tha Khantho und Khok Khruea vom Amphoe Sahatsakhan abgetrennt wurden. Am 2. Oktober 1965 wurde Tha Khantho zum Amphoe heraufgestuft. Khok Khruea wurde später allerdings Amphoe Nong Kung Si zugeordnet.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landkreis Tha Khantho ist in sechs Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 60 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Tha Khantho ท่าคันโท 09 05.620
2. Kung Kao กุงเก่า 11 06.633
3. Yang Um ยางอู้ม 06 04.483
4. Kut Chik กุดจิก 11 05.577
5. Na Tan นาตาล 14 10.622
6. Dong Sombun ดงสมบูรณ์ 09 04.648

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt fünf Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Kung Kao (Thai: เทศบาลตำบลกุงเก่า) besteht aus dem gesamten Tambon Kung Kao.
  • Kut Chik (Thai: เทศบาลตำบลกุดจิก) besteht aus dem gesamten Tambon Kut Chik.
  • Na Tan (Thai: เทศบาลตำบลนาตาล) besteht aus Teilen des Tambon Na Tan.
  • Dong Sombun (Thai: เทศบาลตำบลดงสมบูรณ์) besteht aus dem gesamten Tambon Dong Sombun.
  • Tha Khantho (Thai: เทศบาลตำบลท่าคันโท) besteht aus dem gesamten Tambon Tha Khantho sowie den übrigen Teilen von Na Tan.

Außerdem gibt es eine „Tambon-Verwaltungsorganisation“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organization, TAO):

  • Yang Um (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลยางอู้ม)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 28. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 16° 56′ N, 103° 15′ O