Amtsgericht Neustadt an der Aisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haupteingang und verglaster Verbindungsflügel von der Gartenstraße her gesehen
Ansicht von der Ecke Bamberger Straße/Gartenstraße im Westen

Das Amtsgericht Neustadt an der Aisch ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von 73 Amtsgerichten in Bayern. Der Sitz des Gerichts befindet sich in der Bamberger Straße 28 in Neustadt an der Aisch.

Zuständigkeitsbereich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Amtsgerichtsbezirk erstreckt sich auf den gesamten Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim. In diesem leben rund 98.000 Menschen. Das Amtsgericht ist erstinstanzlich für Zivil-, Familien- und Strafsachen zuständig.

Folgende Verfahren und Aufgaben werden von anderen Gerichten wahrgenommen:

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direktor des Amtsgerichts ist Wilfried Westhauser.

Übergeordnete Gerichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem Amtsgericht Neustadt an der Aisch ist das Landgericht Nürnberg-Fürth übergeordnet, welchem wiederum das Oberlandesgericht Nürnberg übergeordnet ist.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Amtsgericht Neustadt an der Aisch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 49° 34′ 53,9″ N, 10° 36′ 37,2″ O