Amund Sjøbrend

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amund Sjøbrend Eisschnelllauf
Amund Sjøbrend, 1979
Voller Name Amund Martin Sjøbrend
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 1. Dezember 1952
Geburtsort Sør-Odal
Größe 1,80 cm
Karriere
Disziplin Eisschnelllauf
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
M-WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
M-EM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
ISU Mehrkampfweltmeisterschaften
0Gold0 Oslo 1981 Mehrkampf
ISU Mehrkampfeuropameisterschaften
0Silber0 Eskilstuna 1974 Mehrkampf
0Bronze0 Larvik 1977 Mehrkampf
0Gold0 Deventer 1981 Mehrkampf
 

Amund Martin Sjøbrend (* 1. Dezember 1952 in Sør-Odal) ist ein ehemaliger norwegischer Eisschnellläufer.

Sjøbrend wurde 1981 in Oslo Mehrkampfweltmeister. Außerdem siegte er in diesem Jahr bei der Mehrkampfeuropameisterschaft. Aufgrund dieser Erfolge wurde er mit der Oscar Mathisen Memorial Trophy ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amund Sjøbrend, 1980