Amy Walsh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walsh im Einsatz für die Laval Comètes (2006)

Amy Heather Walsh (* 13. September 1977 in Montreal, Québec, Kanada) ist eine ehemalige kanadische Fußballspielerin. Sie spielte von 1998 bis 2009 als Mittelfeldspielerin für die kanadische Fußballnationalmannschaft und hat über 100 Länderspiele absolviert.[1] Außerdem spielte sie für Montreal Xtreme und die Laval Comètes.

Ihre Schwester Cindy Walsh spielt ebenfalls in der kanadischen Fußballnationalmannschaft. 2017 wurde sie in die Canadian Soccer Hall of Fame aufgenommen.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amy Walsh atteint le cap des 100 sélections (französisch)
  2. cbc.ca: Paul Stalteri, Amy Walsh named to Canada Soccer Hall of Fame (25. Mai 2017), abgerufen am 6. Okt. 2017