Ana Bogdan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ana Bogdan Tennisspieler
Ana Bogdan
Ana Bogdan (2019)
Nation: RumänienRumänien Rumänien
Geburtstag: 25. November 1992
Größe: 172 cm
Gewicht: 59 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Ioan Bogdan (Vater)
Preisgeld: 780.450 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 270:157
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 59 (11. Juni 2018)
Aktuelle Platzierung: 59
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 35:46
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 425 (23. Oktober 2017)
Aktuelle Platzierung: 556
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
11. Juni 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Ana Bogdan (* 25. November 1992 in Sinaia) ist eine rumänische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogdan war eine erfolgreiche Nachwuchsspielerin, sie wurde in der Juniorenweltrangliste auf Rang 2 geführt.[1]

Als Profi spielt sie hauptsächlich auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie bisher elf Einzel- und einen Doppeltitel gewinnen konnte. Ihre beste Weltranglistenplatzierung im Einzel erreichte sie Anfang Februar 2018 mit Rang 86.

Im Februar 2018 spielte sie in Cluj-Napoca gegen Kanada erstmals für die rumänische Fed-Cup-Mannschaft.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 17. Juli 2011 TurkeiTürkei Izmir ITF $10.000 Sand BulgarienBulgarien Aleksandrina Najdenowa 6:1, 6:2
2. 8. September 2012 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Hartplatz GriechenlandGriechenland Maria Sakkari 6:3, 6:2
3. 28. April 2013 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Hartplatz SlowakeiSlowakei Zuzana Luknarová 4:6, 7:63, 6:4
4. 5. Mai 2013 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Caitlin Whoriskey 7:64, 6:4
5. 8. September 2013 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Hartplatz SchwedenSchweden Malin Ulvefeldt 6:0, 6:2
6. 20. Oktober 2013 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Sand TschechienTschechien Martina Kubiciková 6:4, 6:3
7. 17. November 2013 TurkeiTürkei Antalya ITF $10.000 Sand GeorgienGeorgien Ekaterine Gorgodse 7:65, 7:65
8. 30. August 2015 RumänienRumänien Mamaia ITF $25.000 Sand RumänienRumänien Cristina Dinu 6:75, 6:2, 6:3
9. 13. September 2015 BulgarienBulgarien Sofia ITF $25.000 Sand RusslandRussland Viktoria Kamenskaja 6:2, 3:6, 7:5
10. 15. November 2015 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bath ITF $25.000 Hartplatz (Halle) KroatienKroatien Ana Vrljić 6:3, 4:6, 6:1
11. 29. Mai 2016 ItalienItalien Grado ITF $25.000 Sand SchwedenSchweden Susanne Celik 6:2, 2:6, 7:61

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 30. Juni 2012 TurkeiTürkei Izmir ITF $10.000 Hartplatz SerbienSerbien Teodora Mirčić AustralienAustralien Abbie Myers
TurkeiTürkei Melis Sezer
6:3, 3:0 Aufgabe

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2016 2017 2018 2019 Karriere
Australian Open 1 3 1 3
French Open 1 2 2
Wimbledon 2 1 2
US Open 2 2 2 2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ana Bogdan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ana Bogdan – Juniors Profile. Website der International Tennis Federation, abgerufen am 3. Januar 2015.