Ana Miranda Paz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Biografie fehlt weitgehend -- DschungelfanInakt.Admins 19:18, 10. Jan. 2018 (CET)
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Ana Miranda Paz, 2014

Ana Miranda Paz (* 2. Mai 1971 in Cuntis, Pontevedra, Spanien) ist eine galicische Politikerin der Partei Bloque Nacionalista Galego.

Miranda Paz war vom 1. Januar 2012 bis zum 9. Juli 2013 Mitglied des Europäischen Parlaments. Ihre Mitgliedschaft erfolgte im Rahmen eines Rotationsprinzips. Sie rückte für Oriol Junqueras nach, ihr Nachfolger ist Iñaki Irazabalbeitia.

Seit 28. Februar 2018 ist sie erneut Mitglied des Europäischen Parlaments, sie rückte für Josu Juaristi nach.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]