Andebu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andebu
Andebu (Norwegen)
Andebu (59° 17′ 50″ N, 10° 6′ 18″O)
Andebu
Basisdaten
Staat Norwegen
Provinz (fylke) Vestfold og Telemark
Gemeinde (kommune): Sandefjord
Koordinaten: 59° 18′ N, 10° 6′ OKoordinaten: 59° 18′ N, 10° 6′ O
Einwohner: 2.442 (1. Januar 2020)
Fläche: 1,84 km²
Bevölkerungsdichte: 1327 Einwohner je km²
Höhe: moh.

Andebu ist eine Ortschaft in der norwegischen Kommune Sandefjord in der Provinz Vestfold og Telemark. Der Ort hat 2442 Einwohner (Stand: 1. Januar 2020).[1]

Bis Ende 2016 war sie eine Kommune. Zum 1. Januar 2017 wurde Andebu in die Kommune Sandefjord eingemeindet. Die Kommune hatte zuletzt 5937 Einwohner.[2]

Andebu besteht aus großen Waldflächen.

Die Kirchen der drei Ortschaften datieren aus dem Mittelalter. In Høyjord gibt es eine Stabkirche, die einzige in Vestfold. Sie wurde zwischen 1150 und 1200 erbaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Andebu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population and land area in urban settlements. Statistisk sentralbyrå, 6. Oktober 2020 (englisch).
  2. 07459: Befolkning, etter region, statistikkvariabel og år. In: ssb.no. Abgerufen am 22. August 2021 (norwegisch).