Anders Kristiansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anders Kristiansen (* 7. September 1979 in Frederikssund) ist ein dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anders Kristiansen siegte 2005 bei den Italian International, Iceland International, Croatian International und den French Open. In der Saison 2005/2006 gewann er aufgrund dieser Erfolge den gesamten EBU Circuit im Herrendoppel mit Simon Mollyhus. Mit seinem neuen Doppelpartner Kasper Faust Henriksen gewann er 2009 die Bulgarian International und holte Bronze bei der Europameisterschaft 2010.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2005 Italian International Herrendoppel 1 Simon Mollyhus / Anders Kristiansen
2005 Iceland International Herrendoppel 1 Simon Mollyhus / Anders Kristiansen
2005 Croatian International Herrendoppel 1 Simon Mollyhus / Anders Kristiansen
2005 French Open Herrendoppel 1 Simon Mollyhus / Anders Kristiansen
2005/2006 EBU Circuit Herrendoppel 1 Simon Mollyhus / Anders Kristiansen
2006 Portugal International Herrendoppel 1 Simon Mollyhus / Anders Kristiansen
2009 Bulgarian International Herrendoppel 1 Kasper Faust Henriksen / Anders Kristiansen
2010 Europameisterschaft Herrendoppel 3 Kasper Faust Henriksen / Anders Kristiansen
2012 Badminton-Europameisterschaft Herrendoppel 3 Rasmus Bonde / Anders Kristiansen
2012 Bitburger Open Gemischtes Doppel 1 Julie Houmann / Anders Kristiansen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]