André Liebich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

André Leonard Liebich (* 1948) ist ein Politologe und Hochschullehrer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

André Leonard Liebich studierte und promovierte in Harvard. Anschließend war er Professor an der University of Québec in Montréal und ist heute Professor am Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung.[1] Er veröffentlichte Sachbücher über Zentral- und Osteuropa.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. graduateinstitute.ch