Andre Gray

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andre Gray
Andre Gray 2016.jpg
Gray im Trikot des FC Burnley (2016)
Personalia
Name Andre Anthony Gray
Geburtstag 26. Juni 1991
Geburtsort WolverhamptonEngland
Größe 178 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
2004–2009 Shrewsbury Town
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Shrewsbury Town 4 0(0)
2009–2010 → AFC Telford United (Leihe) 6 0(1)
2010 → Hinckley United (Leihe) 5 0(0)
2010–2012 Hinckley United 65 (29)
2012–2014 Luton Town 97 (52)
2014–2015 FC Brentford 47 (18)
2015–2017 FC Burnley 73 (32)
2017– FC Watford 48 0(9)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 12. Februar 2019

Andre Anthony Gray (* 26. Juni 1991 in Wolverhampton) ist ein englischer Fußballspieler, der beim FC Watford in der erstklassigen Barclays Premier League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Stationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andre Gray debütierte am 8. August 2009 für den Viertligisten Shrewsbury Town beim 3:1-Heimsieg über Burton Albion.[1] Der aus der eigenen Jugendakademie stammende Angreifer bestritt in der Football League Two 2009/10 drei weitere Ligaspiele. Zudem sammelte er auf Leihbasis für Telford United und Hinckley United Spielpraxis in der sechstklassigen Conference North. Nachdem sein Vertrag im Sommer 2010 nicht verlängert wurde, wechselte er am 10. Juni 2010 auf fester Vertragsbasis zu Hinckley United,[2] für die er in der Saison 2010/11 dreizehn Ligatreffer erzielte.

Luton Town[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer weiteren Leistungssteigerung in der Saison 2011/12, wurde er am 22. März 2012 zunächst bis zum Saisonende auf Leihbasis mit anschließender fester Verpflichtung im Sommer von Luton Town unter Vertrag genommen.[3] Für den Fünftligisten erzielte er in seinen ersten vier Ligaspielen vier Treffer und zog mit seinem neuen Team ins Play-Off-Final der Conference National ein. Der frühe Führungstreffer durch Andre Gray genügte nicht, vielmehr setzte sich der Finalgegner York City mit 2:1 durch und feierte den Aufstieg in die vierte Liga.[4] In der Saison 2012/13 erzielte er siebzehn Ligatreffer für den Tabellensiebten. Deutlich erfolgreicher gestaltete sich die Spielzeit 2013/14. Luton Town sicherte sich souverän den Meistertitel der fünften Liga und Andre Gray avancierte mit dreißig Toren zum Torschützenkönig der Conference National.

FC Brentford[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. Juni 2014 gab der Zweitligaaufsteiger FC Brentford die Verpflichtung des 23-jährigen Angreifers bekannt.[5] Auch drei Spielklassen höher konnte Gray seine Treffsicherheit unter Beweis stellen und mit sechzehn Ligatoren eine gute Debütsaison für den Verein aus dem Londoner Stadtteil Brentford feiern. Der Aufsteiger zog als Tabellenfünfter der Football League Championship 2014/15 unerwartet in die Play-Offs ein, scheiterte dort jedoch vorzeitig am FC Middlesbrough. Im November 2014 erhielt Gray die Auszeichnung zum Spieler des Monats der zweiten Liga.[6]

FC Burnley[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 21. August 2015 verpflichtete der Premier League-Absteiger FC Burnley Gray für eine vereinsinterne Rekordablösesumme von neun Millionen Pfund.[7] Im September 2016 wurde er für vier Spiele von der FA gesperrt, weil er sich vier Jahre zuvor auf Twitter homophob geäußert hatte.[8]

FC Watford[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende August 2017 wechselte Gray zum Ligakonkurrenten FC Watford.[9] Er unterschrieb dort einen Vertrag bis 2022. Dabei erklärte der Klub auch, dass eine vereinsinterne Rekordablösesumme geknackt wurde.[9] Genau Zahlen wurden nicht erwähnt, englische Medien schätzen es jedoch auf rund 18,5 Millionen Pfund.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Andre Gray in der Datenbank von soccerbase.com (englisch)
  • Andre Gray in der Datenbank von weltfussball.de

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Debüt für Shrewsbury Town (BBC Sport)
  2. Hinckley United bring in four new faces (BBC Sport)
  3. Andre Gray joins Luton Town from Hinckley United (BBC Sport)
  4. Play-Off-Final 2012 (BBC Sport)
  5. Andre Gray: Brentford sign Luton Town striker for undisclosed fee (BBC Sport)
  6. Andre Gray named Sky Bet Championship Player of the Month (The Football League)
  7. Andre Gray: Burnley sign Brentford striker for club-record fee (BBC Sport)
  8. Daniel Raecke: Stürmer des FC Burnley: Premier-League-Profi wegen Homophobie gesperrt. 23. September 2016, abgerufen am 24. September 2016.
  9. a b Official | Gray Signs For Record Fee. Abgerufen am 27. August 2017 (englisch).
  10. Press Association: Watford confirm club-record £18.5m signing of Andre Gray from Burnley. In: The Guardian. 9. August 2017, ISSN 0261-3077 (theguardian.com [abgerufen am 27. August 2017]).