Andrea Grießmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrea Grießmann (* Oktober 1968 in Berlin[1]) ist eine deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grießmann verbrachte ihre Schulzeit in Barcelona, Buenos Aires und in Franken. Ihr Abitur erlangte sie 1988 in Erlangen.[1] Nach einem begonnenen Sprachstudium in Latein, Englisch und Spanisch absolvierte sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau.[2]

Nach einem Radiopraktikum und Fernsehvolontariat kam sie 1996 als Autorin und Moderatorin zum WDR nach Düsseldorf und wechselte später nach Ostwestfalen, wo sie sechs Jahre lang das lokale Nachrichtenmagazin Lokalzeit in Bielefeld moderierte. Seit 2008 moderiert sie beim NDR, wo sie im gleichen Jahr die werktägliche Informations- und Unterhaltungssendung Mein Nachmittag moderierte. Ebenfalls seit 2008 moderiert sie dort den Kriminalreport und NDR aktuell. Seit 2011 ist sie eine Moderatorin der Sendung Planet Wissen,[3] die vom SWR, von ARD-alpha und dem WDR werktäglich ausgestrahlt wird. Seit 2011 moderiert sie beim Reisemagazin Wunderschön! des WDR mit.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grießmann ist Mutter zweier Söhne und lebt in Köln.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Grießmanns Vita
  2. a b Grießmann beim WDR
  3. Neue Moderatorin bei "Planet Wissen": Andrea Grießmann moderiert ab 8. Februar neben Jo Hiller die WDR-Sendung - Julia Schöning geht in Elternzeit. Am 19. Januar 2011 auf presseportal.de