Andrea Heuer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andrea Heuer (* 18. Dezember 1956 in Herrsching am Ammersee, Bayern) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heuer gab 1981 an der Seite von Bud Spencer in Eine Faust geht nach Westen ihr Filmdebüt. Bekannter wurde sie durch die Serie Ein Schloß am Wörthersee, wo sie von 1990 bis 1993 die Rolle der Anja Weber spielte. 1991 übernahm Heuer eine Hauptrolle in der Vorabendserie Insel der Träume. Dort spielte sie in 20 Folgen die Rolle der Sandra, der Tochter von Gregor Satorius (gespielt von Rolf Henniger). In Kein Pardon übernahm sie 1993 die Rolle der Programmansagerin und Moderatorin Gudrun von Wölk.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]