Andreas Großbauer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Großbauer (* 1974 in Graz) ist ein österreichischer Violinist und seit 2014 Vorstand der Wiener Philharmoniker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Großbauer erhielt seinen ersten Violinunterricht im Alter von fünf Jahren, mit zwölf wurde er an der Musikhochschule Graz aufgenommen. Anschließend studierte er beim Wiener Philharmoniker Alfred Staar in Oberschützen und Wien.

Im Mai 2001 wurde er nach gewonnenem Probespiel Primgeiger bei den Wiener Symphonikern. Außerdem wurde er Mitglied der Philharmonia Schrammeln Wien, diesem Ensemble gehörte er zehn Jahre lang an. Im September 2005 wurde er in das Orchester der Wiener Staatsoper aufgenommen, seit 2008 ist er Mitglied im Verein der Wiener Philharmoniker.

Im Sommer 2007 wurde er vom Plenum der Wiener Philharmoniker in die Funktion des Ballchefs gewählt, seitdem organisiert er den jährlich stattfindenden Philharmonikerball im Wiener Musikvereinsgebäude. Am 11. Juni 2014 wurde Großbauer von der Versammlung des Orchesters zum neuen Vorstand der Wiener Philharmoniker gewählt, am 1. September 2014 folgte er Clemens Hellsberg in dieser Funktion nach.[1][2] Mit 1. September 2017 wurde Großbauer als Vorstand der Wiener Philharmoniker von Daniel Froschauer abgelöst.[3]

Seine Frau Maria Großbauer ist als Nachfolgerin von Desirée Treichl-Stürgkh Organisatorin des Wiener Opernballes[4] und soll bei der Nationalratswahl auf Platz sechs der Liste Kurz kandidieren.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. derStandard.at – Die Wiener Philharmoniker als Weltorchester. Artikel vom 11. September 2015, abgerufen am 24. Oktober 2015.
  2. derStandard.at – Wiener Philharmoniker: "Es geht nicht immer nur um Profit". Artikel vom 26. Dezember 2014, abgerufen am 24. Oktober 2015.
  3. Kurier: Neuer Chef für Wiener Philharmoniker . Artikel vom 20. Juni 2017, abgerufen am 21. Juni 2017.
  4. derStandard.at – Maria Großbauer ist neue Opernball-Organisatorin. Artikel vom 23. März 2016, abgerufen am 23. März 2016.
  5. Opernball-Organisatorin Großbauer kandidiert für Kurz. 18. Juli 2017, abgerufen am 18. Juli 2017.