Andreas Nickl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andreas Nickl (* 18. Oktober 1967 in München) ist ein deutscher Schauspieler, Autor und Regisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Nickl wuchs in München auf. Er machte 1992 das Schauspieldiplom an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Nickl war an verschiedenen Theatern in Deutschland und in Filmen zu sehen. Er lebt mit seiner Frau und drei Söhnen in Berlin.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1988: tage mit n/mein mars
  • 1989: unrast = zustand − n
  • 2004: TREU
  • 2015: "Ein Volksfeind" in der Welt
  • 2016: Durch die Nach mit Niki Karimi und Thomas Ostermeier in Teheran
  • 2017 Durch die Nacht mit Leïla Slimani und Kamel Daoud in Paris

Autor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996: Broadway Bruchsal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]