Andreas Schäfer (Schriftsteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andreas Schäfer

Andreas Schäfer (* 20. Mai 1969 in Hamburg) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Nach Studien der Germanistik, Kunstwissenschaft und Religionswissenschaft in Frankfurt am Main, Kassel und Berlin war Schäfer 1997 bis 2003 fester Mitarbeiter der Berliner Zeitung. Seit 2006 schreibt Schäfer für den Tagesspiegel und veröffentlichte darüber hinaus Beiträge in mehreren Literaturzeitschriften.

Neben seiner journalistischen Tätigkeit tritt Schäfer als Romancier in Erscheinung und erhielt dafür verschiedene Auszeichnungen. Im Jahr 2000 nahm er an der Berliner Autorenwerkstatt Prosa teil, ebenso am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2009.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]